Starbucks und Bier

Nach einigen deutschen Pressemeldungen der letzten Tage, lohnt ein Blick auf U.S. amerikanische Medien und deren Berichterstattung über Starbucks’ Pläne vom alkoholfreien Angebot in Zukunft abzurücken. Nach einer Testphase, die bereits seit 2010 läuft, sieht Starbucks den Markt als bereit, bzw. die Testphase als gelungen an, deren Stores in Zukunft auch mit abendlichen Essen- und Trinkangeboten auszustatten.
In Deutschland gibt es neben Starbucks ähnliche Kaffeeketten, wie Balzac, World Coffee oder Double Coffee, die sich in der Wahrnehmung nicht eklatant von neuzeitlichen Konzepten, wie Eatalian oder Mama unterscheiden, bzw. eine ähnliche Konsumentenschicht ansprechen.
Neuzeitliche Konsumorte bieten ein ideales Umfeld für zeitgemäße Getränke und somit auch für Craft Biere.

Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“, Kallmünz, DEU

Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“, Kallmünz, DEU

Es gibt sie noch, die Landgasthöfe in Bayern, die ihr eigenes Bier brauen. Und manche davon sind echte Kleinodien ihrer Zunft. – In den engen Gässchen von Kallmünz sieht man ihn vor sich, den Brauerstern. Hier muss es also sein. Alles noch recht dunkel, es ist erst ab 18:00 Uhr geöffnet. Doch da, da geht es hinein, zum Goldenen Löwen.

Ein hübsch geschmückter Innenhof, mit nett dekorierten Sitzgelegenheiten draußen, selbst jetzt, in der kalten Jahreszeit. Grobes Pflaster, niedrige Dachtraufen, enge Winkel. Alles ist urgemütlich. Und am Ende des Hofes eine große Scheune mit deutlich größeren Fenstern. Tritt man nahe heran, sieht man groß und mächtig, tiefschwarz, zwei Braukessel.

Vollständiger Artikel:
http://brunnenbraeu.eu/?p=2526

Browar Twigg Sp. z o. O., Kraków, POL

Browar Twigg Sp. z o. O., Kraków, POL

Ein junger Brite, David Twigg, und eine junge Ukrainerin, Iryna Twigg, die sich in Italien kennen gelernt haben, gründen zusammen mit einer Polin, Paulina Golec, eine Brauerei. Das ist Europa!

Die Browar Twigg ist im Juli 2014 mit dem ersten Sud in Betrieb genommen worden. In einem Industriegebiet im Nordosten Krakaus, in einer riesigen Halle, die noch viel Erweiterungspotential bietet, steht die etwa 25 hl pro Sud produzierende Brauerei noch etwas verloren herum. Auf den drei mit Holz verkleideten Geräten entstehen im klassischen englischen Infusionsmaische-Verfahren derzeit vier verschiedene Biere, die sowohl auf Einweg-KEGs („Petainer“) als auch auf Casks und auf Flaschen gezogen werden.

Vollständiger Artikel:
http://brunnenbraeu.eu/?p=2497

T.E.A. Time Brewpub, Kraków, POL

T.E.A. Time Brewpub, Kraków, POL

Teatime – nachmittags, 17:00 Uhr. Der Engländer unterbricht den Tagesablauf für eine Tasse Tee und ein paar Cones. Wo immer er auch ist, was immer er auch tut.

So jedenfalls die Vorurteile der Welt, genial beispielsweise umgesetzt im Comic „Asterix bei den Briten“: Julius Cäsar konnte Großbritannien nur erobern, indem seine Armee ihre Angriffe nachmittags um 17:00 Uhr begann und dann auf keinen Widerstand stieß…

Aber hier geht es um eine andere Teatime – denn nicht umsonst wird T.E.A. hier groß geschrieben. Von Traditional English Ale ist hier die Rede.

Im Süden der Altstadt Krakaus, direkt an der Weichselbrücke befindet sich die kleine Gasthausbrauerei T.E.A. Time, in der nach englischer Methode im Infusionsverfahren verschiedene Biere gebraut werden. Jacek und Sylwia Śpiewak haben mit James Eastwood aus Großbritannien diese kleine Brauerei aufgebaut und im April 2014 eröffnet. Insgesamt sechs verschiedene Biersorten werden hier derzeit gebraut und in echte englische Casks abgefüllt, in denen dann die Nachgärung erfolgt und aus denen sie anschließend mit einer klassisch-englischen Handpumpe gezapft werden.

Vollständiger Artikel:
http://brunnenbraeu.eu/?p=2488