Consumer’s Favourite Awards des European Beer Star.

Ergänzend zu Expertenverkostung zum European Beer Star, die bereits am 9. und 10. Oktober 2014 in der Doemens-Akademie stattgefunden hat und bei der die Medaillen-Gewinner ermitttelt worden sind, gibt es auch in diesem Jahr am ersten Tag der BrauBeviale, also am 11. November 2014, eine Verkostung durch die Besucher der BrauBeviale in Nürnberg. Ermittelt werden die Gewinner des Zusatzpreises, des Consumer’s Favourite Awards.

Jeder Besucher der BrauBeviale kann in der Halle 9 die Goldmedaillen-Biere der einzelnen Kategorien verkosten und bewerten. Es handelt sich um eine Blindverkostung. Gereicht werden jeweils mehrere gefüllte Bierverostungsgläser, die eine Nummer tragen. Die

Article source: http://bier.abseits.de/2014/10/consumers-favourite-awards-des-european.html

Consumer’s Favourite Awards des European Beer Star..

Ergänzend zu Expertenverkostung zum European Beer Star, die bereits am 9. und 10. Oktober 2014 in der Doemens-Akademie stattgefunden hat und bei der die Medaillen-Gewinner ermitttelt worden sind, gibt es auch in diesem Jahr am ersten Tag der BrauBeviale, also am 11. November 2014, eine Verkostung durch die Besucher der BrauBeviale in Nürnberg. Ermittelt werden die Gewinner des Zusatzpreises, des Consumer’s Favourite Awards.

Jeder Besucher der BrauBeviale kann in der Halle 9 die Goldmedaillen-Biere der einzelnen Kategorien verkosten und bewerten. Es handelt sich um eine Blindverkostung. Gereicht werden jeweils mehrere gefüllte Bierverostungsgläser, die eine Nummer tragen. Die

Article source: http://bier.abseits.de/2014/10/consumers-favourite-awards-des-european.html

Wo ist das deutsche Bier?

Während in Deutschland die Einheits-Industriebiere nur noch mit Disocountpreisen den Biertrinkern aufgedrängt werden können, können sich einige kleinere deutsche Brauereien im Lichte der Wertschätzung bei ausländischen Bierliebhabern sonnen. So findet am 27. Oktober 2014 auf dem Salon “Internationale del Gusto” von Slow Food in Turin eine Bierverkostung mit dem Titel “Dove va la birra tedesca?” (Wo ist das deutsche Bier?) statt.

In der Einladung dazu heißt es: Deutschland blieb lange unbeweglich hinter dem Reinheitsgebot versteckt. Nach einem großen Rückgang in der Brauwelt, zeigen sich in den letzten Jahren Anzeichen einer Erholung. Wo liegen die Grenzen von traditionellen

Article source: http://bier.abseits.de/2014/10/wo-ist-das-deutsche-bier.html

Bewertet RateBeer.com identische Biere unterschiedlich?

Werden, wenn auf RateBeer.com ein- und dasselbe Bier unter verschiedenen Namen von zwei unterschiedlichen Brauereien gelistet ist, diese Biere auch gleich bewertet. Wenn RateBeer.com in diesem Fall sehr unterschiedliche Bewertungen zeigen würde, könnte man den Wert dieses Bewertungsportals und die Bewertungskompetenz seiner Nutzer in Frage stellen.

Tatsächlich gibt es (wenigstens) ein identisches Bier, das unter dem Namen verschiedener Brauereien und unter verschiedener Bezeichnung, zudem in verschiedenen Kategorien bei RateBeer.com gelistet ist. Die herstellende Brauerei vertreibt es im eigenen Namen. Es wird aber auch an eine andere Brauerei verkauft, die es unter ihrem Namen vertreibt. Um welche Biere es sich

Article source: http://bier.abseits.de/2014/10/bewertet-ratebeercom-identische-biere.html

Die 21 besten Bierbars in der Welt.

Zach Mack ist Miteigentümer der Alphabet City Beer Co. in New York, einer Kombination eines Bierfacheinzelhandelsgeschäfts (neudeutsch: Craft Beer Store) und einer Bierbar im Stadtteil East Village. Mehr als 350 verschiedene Craftbiere in Flaschen werden dort angeboten sowie 12 wechselnde Biere vom Faß. Dazu gibt es handwerklich erzeugtes Fleisch und Käse, frisches Brot und andere Lebensmittel.

Als Bierautor von Thrillist’s, einer Website, die Bestenlisten veröffentlicht, hat er eine Liste der nach seiner Meinung weltweit 21 besten Bierkneipen veröffentlicht: “The 21 best beer bars in the world”.

Aus Deutschland ist nur das Café Abseits in

Article source: http://bier.abseits.de/2014/10/die-21-besten-bierbars-in-der-welt.html