27. Lahnsteiner Bierseminar – „Brötchen aus der Flasche“

27. Lahnsteiner Bierseminar – „Brötchen aus der Flasche“

27. Lahnsteiner Bierseminar – „Brötchen aus der Flasche“

Am 9. Januar 2014 gab es auf dem 27. Lahnsteiner Bierseminar neben zahlreichen leckeren Bierspezialitäten auch Bierbrötchen aus der Flasche. Natürlich nicht ganze Brötchen, die aus der Flasche „eingeschenkt“ worden wären, aber im Rahmen des Seminars wurden von Sabine Sulzbacher aus Mandel leckere Backmischungen vorgestellt, die sie dekorativ in schönen Glasflaschen verpackt als nette Geschenkidee anbietet. Und leckere Brötchen und saftiger Kuchen aus eben diesen Backmischungen begleiteten als frisch gebackene Snacks das Bierseminar.

Angesichts der großen Teilnehmerzahl (mit 50 Anwesenden konnte Markus Fohr von der Lahnsteiner Brauerei einen neuen Rekord vermelden) lohnte es sich, in das Seminar mit einem ganzen Fässchen Lahnsteiner Obergärigem einzusteigen, um das Eis zu brechen und den ersten Durst zu löschen, bevor es dann an das Verkosten gehen sollte. „Obergäriges“ – gebraut im Stil der Biere der großen Domstadt. Der Stadt, deren in ein Wort gefasste Wesensart nur von den Brauereien als Bierbezeichnung genutzt werden darf, die ihren Sitz auch im unmittelbaren Einzugsbereich des Doms haben. Alle anderen dürfen solche Biere zwar brauen, aber nicht so benennen. „Obergäriges“, also.

Vollständiger Artikel:

http://brunnenbraeu.eu/?p=696

Die Kommentare sind geschlossen.