Münchner Bierinseln

Hinter diesem tiefsinnigen Titel steckt eine hervorragende Idee neue Biere und lokale Bierstätten zu fördern. Am Sa, den 26.7.2014 fand die erste “Münchner Bierinseln” statt. Die Veranstaltung präsentierte 22 Lokalitäten, die wiederum 14 Brauereien boten, die der aktuellen Craft-Bier-Szene zugehörig sind. Für einen Beitrag von 5 Euro konnten in jeder dieser Lokalität drei Biere verkostet werden.
Schirmherr der Veranstaltung war Georg Schneider, Eigentümer der Schneider Brauerei, und einer der großen Förderer einer neuen Bierkultur in Deutschland. Reizvoll für eine solche erste Veranstaltung ist die bayrische Metropole und ausnahmsweise nicht das sonst so trendige Berlin. Kampagne für Gutes Bier e.V. hofft, dass diese Veranstaltung in anderen Städten schnell Nachahmer findet.
Eine Lokalitätenliste findet sich unter Münchner Bierinseln (hier die Homepage der Veranstaltung).

Die Kommentare sind geschlossen.